In der Pandemie: Silikal und Sicherheit

Service-Center

Wir sind „rund um die Uhr“ für Sie da.
Unsere Silikal-Hotline ist Tag und Nacht besetzt.

+49 6182 92 35 0

Seit Ausbruch der Pandemie richten wir alle Maßnahmen auf die Sicherheit unserer Mitarbeitenden aus und justieren bei neuen Erkenntnissen nach. Auf Grundlage der gesetzlichen Vorgaben und zusätzlich mit Impulsen für unser gesamtes Team steuerten wir bisher gut durch die ungewöhnliche Pandemiesituation. Die Produktion wurde schnell und bei unveränderter Vergütung von Einschicht- auf Zweischicht-Betrieb mit jeweils 7 Stunden umgestellt. Die Teams begegnen sich in der Zwischenphase nicht und übergeben die Aufgaben kontaktlos. Die Mitarbeitenden des Verwaltungsbereichs sind meist abwechselnd und nach Wochenplänen im Homeoffice bzw. im Büro. Die üblichen Regeln wie Lüften, Maskenpflicht, Händedesinfektion und Abstandhalten gelten in allen Bürobereichen. Wir haben unseren Mitarbeitenden FFP2-Masken kostenlos zur Verfügung gestellt – in ausreichender Menge, so dass sie außerdem privat genutzt werden können. Und bereits vor der Einführung der Testpflicht hatten wir Selbsttests im Einsatz.

Unser Außendienst arbeitet wegen Coronavorgaben fast ausschließlich im Homeoffice. Dank Telefonaten und Videocalls können die meisten Kundenanfragen und -gespräche umfassend und effektiv bearbeitet werden. Nur in dringend notwendigen Fällen besuchen unsere Außendienst-Mitarbeiter die Kundschaft vor Ort. Übrigens: Anstelle unserer beliebten Silikal-Produktschulungen, die seit über einem Jahr nicht mehr in Präsenz stattfinden dürfen, bieten wir verstärkt telefonische Beratung an. Praxisfragen beantwortet unser Team der Anwendungstechnik gern per Telefon oder Videocall – direkt und individuell.