Landmetzgerei mit neuem Boden

Metzgerei Schuster mit Silikal MMA-Boden

Service-Center

Wir sind „rund um die Uhr“ für Sie da.
Unsere Silikal-Hotline ist Tag und Nacht besetzt.

+49 6182 92 35 0

Im Neubau der Landmetzgerei Schuster Ermengerst in der Nähe von Kempten stehen voll behängte Rauchwagen mit der neuen Edelschimmel-Salamisorte. Auch neu und bestens für die hohen Ansprüche der Fleischerei geeignet – ein attraktiver und strapazierfähiger Silikal-MMA-Boden. Metzgermeister Karl Schuster freut sich über beides: Salami ist sein Steckenpferd. Und der neue Silikal-Boden – dessen Qualität er aus seinen bestehenden Produktionsräumen kennt – weit mehr als ein Hingucker: „Ich finde es besonders vorteilhaft, dass der Boden fugenlos ist. So lässt er sich einwandfrei reinigen. Außerdem ist er rutschfest und griffig. Wirklich top!“

Der terrakottafarbene Ton des neuen Bodens ergibt sich aus der Colorquarzmischung 50 % Oxidrot und 50 % Maisgelb. Diese Farbe bringt eine warme Atmosphäre – trotz kühler weißer Wände und viel Edelstahl im Metzgerei-Neubau. Übrigens lässt sich praktisch jede Farbe mit Colorquarzen und deren Mischungen umsetzen. Für Hygiene des Bodens sorgen die leicht zu reinigende Oberfläche, die fugenlosen Abschlüsse an den Rinnen und die Hohlkehlen an Wandanschlüssen. Mit der Wahl für einen Silikal-MMA-Boden setzt die Metzgerei Schuster optische Akzente mit einem hygienischen und strapazierfähigen Boden.

SIlikal MMA-Boden in der Metzgerei Schuster