Nach der Messe in Frankfurt enttäuscht

Service-Center

Silikal Hubert Weimann

Wir sind „rund um die Uhr“ für Sie da.
Unsere Silikal-Hotline ist Tag und Nacht besetzt.

(+49) 6182 92 35 0

Mitte Mai 2022, IFFA in Frankfurt und große Hoffnung: Die IFFA war für uns stets eine starke Messe. Sie gilt als Treffpunkt der internationalen Fleischbranche, ab diesem Jahr standen außerdem alternative Proteine im Messeportfolio. Sören Pieper, Verkaufsleitung Export, meint: „Unser Messeteam war sich einig: Leider blieb die IFFA 2022 hinter unseren doch recht hohen Erwartungen zurück. Auch andere Aussteller bestätigten diesen Eindruck.“ Es seien – verglichen mit früheren Messen – weniger Messegäste dabei gewesen, so sagt er. „Vor allem die Internationalität der Messebesucherinnen und -besucher hat noch nicht das frühere Niveau erreicht.“ Die Messegesellschaft betont den emotionalen Charakter der Messe – vor allem die Wiedersehensfreude. Die aktuellen Zahlen – ca. 49.000 Messegäste (2019: ca. 67.000) und 860 Aussteller (2019: 1039) – verdeutlichen den Messeindruck. „Dennoch“, so sagt Sören Pieper, „wird unsere Messe-Nachbearbeitung zeigen, ob vielleicht doch ein besseres Bild entstehen kann.“

Service-Center

Silikal Hubert Weimann

Wir sind „rund um die Uhr“ für Sie da.
Unsere Silikal-Hotline ist Tag und Nacht besetzt.

(+49) 6182 92 35 0