Schnell verlegt und schnell verladen

Service-Center

Silikal Hubert Weimann

Wir sind „rund um die Uhr“ für Sie da.
Unsere Silikal-Hotline ist Tag und Nacht besetzt.

(+49) 6182 92 35 0

Wie innerhalb von zwei Tagen aus einem sanierungsbedürftigen Hallenboden eine attraktive und strapazierfähige Fläche wird? Mit passenden Silikal-Produkten und guter Verlegerarbeit. Praktiziert wurde das für „wällermarkt“, wo ein alter Hallenboden die Basis des neuen Umschlaglagers werden sollte – sauber, belastbar und sicher. Das Resultat konnte sich sehen lassen und Andreas Giehl, Vorstand bei wällermarkt, war begeistert: „Wir sind sehr zufrieden. Für uns der perfekte Boden zum Start unseres Lieferdienstes hier in der Region Westerwald.“
Und so schnell ging es: Die ausführenden Verleger starteten nach der Begutachtung der Halle zügig mit der Sanierung: zuerst abschleifen und kugelstrahlen des Betonuntergrundes mit der Besonderheit, eine alte Schwelle aufzuarbeiten. Für solche und andere Spezialaufgaben gibt’s bei Silikal viele Produkte. Hier kam der Mörtel Silikal R 17 zum Einsatz. Die Schwelle wurde ausgegossen und neu aufgebaut. Und wie typisch bei uns: schnelle Aushärtung. Außerdem wurden Risse, die der alte Betonboden aufwies, aufgeweitet, verklammert und mit dem Harz Silikal RU 380 vergossen. Das bewährte Harz – ein Zwei-Komponenten-Methacrylat-System für saugende und nicht saugende Untergründe, gut haftend und mechanisch belastbar – wurde auch als Grundierung benutzt. Für die Egalisierung des Bodens wurde als Kratzbeschichtung Silikal RV 368 appliziert, das den Untergrund sicher abschließt. Nach der praktikablen Aushärtungszeit von einer Stunde konnte das Verlegerteam mit der Hauptschicht fortfahren: Silikal R 61 HW, aufgebracht als Verlaufsbeschichtung und mit dem Silikal-Colorquarz FM 1 abgestreut. Auch hier: Nach einer Stunde voll ausgehärtet. Versiegelt, und zwar zweifach, wurde mit Silikal R 82. Auch die letzte Schicht der Versiegelung härtete innerhalb von einer Stunde und der neue Boden war umgehend voll belastbar. Inzwischen fahren im wällermarkt-Lager nicht nur Handhubwagen, sondern auch Kleintransporter. Verladen werden dort alle Arten von Waren, die die Westerwald-Region hervorbringt. Der wällermarkt startete als regionaler Lieferdienst im April 2022 mit seiner Online-Plattform.

Service-Center

Silikal Hubert Weimann

Wir sind „rund um die Uhr“ für Sie da.
Unsere Silikal-Hotline ist Tag und Nacht besetzt.

(+49) 6182 92 35 0